Aktuell
Über uns
Seminare
Service
Links
Publikationen
Impressum und Datenschutz
Impressum und Datenschutz
 

Himmlische Konstellationen
Die astrologische Zeitqualität für Dezember 2018
 
[November 2018


Markus Jehle

Sie sind mehr als Ihr Sternzeichen. Markus Jehle beschreibt hier jeden Monat die aktuellen Trends, die sich aus den Planetenzyklen ergeben und für uns alle gelten. Manches betrifft Sie persönlich stärker, manches weniger, je nach den individuellen Konstellationen Ihres Geburtshoroskops.

Allgemeine Trends
Um das zu tun, was Sie wirklich wollen, müssen Sie diesen Monat etlichen Versuchungen widerstehen (Fische-Mars Konjunktion Neptun am 7. Dez.). Sie kommen womöglich besser woran, wenn Sie sich einfach verführen lassen, von was oder wem auch immer. Ihrer Sehnsucht zu folgen kann Sie jetzt zu großen Taten befähigen. Es bieten sich Ihnen nun gute Gelegenheiten, Wunder zu bewirken und sich dabei mit Ihren Defiziten und Handicaps auszusöhnen (Chiron direktläufig in Fische ab 09.12.). Etwas zu haben, woran Sie glauben können, macht Ihnen vieles leichter. Lenken Sie Ihren Blick auf übergeordnete Zusammenhänge und lassen Sie sich von großen Visionen tragen. Es sind gerade viele Götter unterwegs, mit denen Sie ins Geschäft kommen können. Betrachten Sie etwaige Rückschläge als Aufforderung, Ihr Glück künftig woanders zu suchen.

Spirits
Sie können momentan weniger frei agieren als Sie es gerne hätten. Dafür bieten sich Ihnen zahlreiche Gelegenheiten, sich für die Interessen Ihrer Mitmenschen stark zu machen und Benachteiligten zu ihrem Recht zu verhelfen. Achten Sie darauf, sich nicht mit unüberlegten Aktionen ins Abseits zu manövrieren und dabei sich oder anderen Schaden zuzufügen. Versuchen Sie stattdessen Ihren Frust in heilsame Bahnen zu lenken und andere tatkräftig zu unterstützen (Fische-Mars Konjunktion Chiron am 29. Dez.).

Was zu tun ist
Um Ihre Zuversicht ist es derzeit bestens bestellt. Auch in moralischer Hinsicht streben Sie jetzt danach, höchsten Ansprüchen gerecht zu werden (Schütze-Merkur Konjunktion Jupiter am 21. Dez.). Erwarten Sie von sich jedoch nicht des Guten zu viel. Nicht alles, dessen Sie sich jetzt ganz sicher sind, muss auch richtig sein. Sich eigene Irrtümer einzugestehen, verschafft Ihnen nun einen deutlichen Vorteil. Machen Sie von dieser Gabe Gebrauch, so oft es nur geht, so können Sie Fehlschlägen und Enttäuschungen rechtzeitig vorbeugen (Schütze- Merkur Quadrat Fische-Neptun am 25. Dez.). So zu tun, als ob alles in Ordnung wäre, würde jnur Verwirrung stiften. Seien Sie ehrlich, falls Sie sich von manchen Dingen zu viel versprochen haben. Es ist insbesondere Ihre Zuversicht, die Sie jetzt dazu verleitet, Situationen falsch einzuschätzen und Fehlschläge zu produzieren.

Kommunikation
Es sind die großen Daseinsfragen, die diesen Monat Ihren Geist beflügeln (Merkur in Schütze ab 13. Dez.). Falls Sie sich für Ihr Leben einen zusätzlichen, tieferen oder höheren Sinn wünschen, dann können Sie noch in diesem Jahr fündig werden. Ob in den Tempeln des Konsums, irgendwo in der Ferne oder an einem persönlichen heiligen Ort, das können Sie selbst entscheiden. Hauptsache, sich führen Gespräche, die Ihren Horizont erweitern und Sie den richtigen Zielen nahebringen.

Lust und Liebe
In der Liebe haben die letzten Wochen gezeigt, wie fragil und zerbrechlich Beziehungen sein können. Falls Sie sich weiterhin auf dünnem Eis befinden, lassen Sie nichts unversucht, wieder festen Boden unter Ihren Füßen zu gewinnen. Es ist paradoxerweise gerade das Trennende, das sich als Bindend erweisen kann. Ergreifen Sie daher nicht vorzeitig die Flucht, und scheuen Sie sich nicht, bereits ausgesprochene Beziehungskündigungen wieder rückgängig zu machen. Was sich jedoch bis zum Jahresende hin nicht wieder zusammenfügt, können Sie getrost weiterziehen lassen.

Vollmond im Dezember
Vollmond in Krebs (22.12.): Sorgen Sie gut für andere und sagen Sie im richtigen Moment Nein.

Neumond im Dezember
Neumond in Schütze (07.12.): Fortschritt muss nicht bedeuten, dass alles besser wird.


Seitenanfang